Siemens und Learnlight arbeiteten gemeinsam an der Entwicklung einer einzigartigen Sprachtrainingslösung, die die Bedürfnisse des Lerners in den Vordergrund stellt.

Learnlights virtuelle Trainingslösung bietet heute stets vielbeschäftigtem Personal eine zeiteffiziente Lösung, um Job und Lernen zu koordinieren. Lerner brauchen lediglich 30 Minuten pro Woche für den Unterricht freizuhalten und können bis zu 50 Prozent der Sitzungen verschieben, wenn etwas Dringendes dazwischenkommt. Der Lerner kann das Lernen einfach in seinen Terminkalender integrieren, ohne größere Unterbrechungen in Kauf nehmen oder nach Geschäftsschluss Arbeit aufholen zu müssen.

Die Trainingsinhalte lassen sich einfach anpassen: Der Trainer stellt über die Learnlight Plattform für die jeweilige Woche Aktivitäten zur Vorbereitung bereit, die Videos, Hör-, Lese- und Verständnisübungen umfassen. Falls die Lerner jedoch mehr machen wollen, können sie zusätzlich durch Learnlights gigantische Ressourcenbibliothek forsten. Diese ist nach ihrem Kenntnisstand gefiltert, was dabei hilft die relevantesten Aktivitäten für spezielle Bereiche zu finden.

Mir gefällt das, denn die umgekehrte Unterrichtsmethode bedeutet, dass du eigenständig neue Sachen lernst und dann die Zeit mit dem Trainer nutzt, um Übungen zu machen.“ Andreas Talg, Leiter der Abteilung Learner Experience Plattform

Die intuitive Navigation der Learnlight Plattform ermöglicht es den Lernern Kontrolle über ihr Lernen zu übernehmen und es selbst zu steuern. Jeder Angestellte folgt einem personalisierten Lernweg, der ihm dabei hilft seine Fortschritte zu verfolgen, da das individuell bereitgestellte Material auf seinen eigenen Erfolgen basiert und seine Schwachstellen unterstützt.

Lerner können selbst bestimmen, wie schnell sie durch Aktivitäten gehen, abhängig von der Zeit, die sie zur Verfügung haben und wie dringend sie ihre Sprachfähigkeiten ausbauen müssen.

Siemens Deutschland

Anwenderbericht herunterladen

Die On-Demand Struktur der Lerninhalte ermöglicht es den Lernern diese fließend in ihr tägliches Leben zu integrieren. Sie gewährt ihnen Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen, wie zum Beispiel E-Mail Vorlagen, Kulturführer, sowie ein Center für Dialekte und Akzente, das dabei hilft sich auf Meetings in bestimmten Regionen vorzubereiten.
Alle „Blended Learning“ Programme von Learnlight verfolgen den modernen Ansatz der umgekehrten Unterrichtsmethode. Diese Methode vermittelt den Lernern bereits im Vorfeld einer Sitzung zentrales Wissen, was bedeutet, dass sie ihre Zeit mit dem Trainer optimieren und ihr Wissen praktisch anwenden können.

Further reading

Siemens Herausforderungen

Siemens Ergebnisse

Siemens Global Learning Campus

Aktivitäten, die unabhängig von Trainer-Input sind, können online vor der Sitzung abgeschlossen werden, anschließend werden neu erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten während der Live-Sitzung vertieft.

Die Plattform bietet zudem Micro-Learning Aktivitäten in kleinen Häppchen an, die leicht verdaulich sind. Dies stellt eine wesentliche Verbesserung gegenüber der Informationsdichte dar, die in traditionellen Klassenzimmerkursen präsentiert wird.